Die FIHB – Förderung der Hochschul­­­lehre in Architektur und Bauingenieur­­wesen

Die FIHB ist in ihrer Art die einzige Weiterbildung­­seinrichtung zur Ausrichtung von Fortbildungs­­veranstaltungen für Hochschul­­lehrerinnen und -lehrer in den Fach­­bereichen Architektur und Bauingenieur­­wesen in Deutschland. Sie fördert bundesweit die Lehr- und Fach­­kompetenz von Dozierenden, mit dem Ziel die Profile der anwendungs­­bezogenen Studiengänge und die Qualität der beruflichen Ausbildung zu stärken. Der Vorstand der FIHB arbeitet ehrenamtlich.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!

T 0221 82754540

M info@fihb.de

Die Kontaktdaten des Vorstands finden Sie hier.

Sie wollen mehr erfahren über die Mitgliedschaft?

Hier finden Sie alle Antworten auf Ihre Fragen rund um die Mitgliedschaft in der FIHB.

Unser Angebot: Praxisnahe Weiterbildung

Bei Fachtagungen und Hochschul­­dozenten­­tagen bringt die FIHB Expertinnen und Experten aus der Praxis mit den bedeutsamsten Wissenschaftler­­innen und Wissenschaftlern aus der angewandten Forschung zusammen. Als Veranstalterin teils exklusiver, stets hochqualitativer Weiterbildungs­­angebote fördert und fordert sie die Branche zu Vernetzung, Innovation und Wissens­­transfer. Für Mitglieder ist die FIHB Informations- und Netzwerk­­plattform, die Kompetenzen und Ressourcen aller bedeutsamen Kooperations­­partner bündelt. Schwerpunkt der Veranstaltungen ist die DACH-Region mit Deutschland, Österreich und der Schweiz, darüber richtet die FIHB auch Veranstaltungen mit französischen und belgischen Partnern aus.

Unser Ziel: Vom Hörsaal auf die Baustelle, vom Schreibtisch ins Planerbüro

Hochschul­­bildung kann nur so gut sein, wie diejenigen, die sie vermitteln. Mit diesem Grund­­verständnis fördert die FIHB die Lehr­­kompetenz von Hochschul­­lehrerinnen und -lehrern. Als Förder­­gemeinschaft der im Bauwesen tätigen Dozierenden versteht die FIHB ihr Engagement für qualitative Lehre als eine nachhaltige Investition in die Zukunft der Branche: in die Ausbildung junger Architektinnen und Architekten, Bauingenieurinnen und -ingenieure.

„Unser Ziel ist es, Dozierende in die Lage zu versetzen, zeitgemäß und zukunfts­­weisend lehren zu können.“

Prof. Dr. Jörg Becker, 1. Vorsitzender der FIHB

Für Dozierende bedeutet das zum einen in fachlicher Hinsicht stets informiert und über neueste Erkenntnisse aus Forschung und Wissenschaft im Bilde zu sein. Zum anderen auch didaktisch immer am Puls der Zeit zu bleiben – und hier sind die (technischen) Entwicklungen gleichsam rasant wie bei bau­­technischen Verfahren oder Materialien. Digitale Lehre, neue Tools und Anwendungen eröffnen bessere Möglichkeiten Studierenden anwendungs­­orientiert und zukunfts­­weisend Inhalte aus Architektur und Bauingenieur­­wesen nahezubringen.

Mehr über die Historie der Förder­­gemeinschaft erfahren Sie hier:

Der Vorstand der FIHB

Der Vorstand der Förder­­gemeinschaft zur Information der Hochschul­­lehrer für das Bauwesen e. V. arbeitet ehrenamtlich. Er wird von den ordentlichen Mitgliedern auf der Mitglieder­­versammlung gewählt, repräsentiert und vertritt die Interessen der FIHB nach außen. Darüber hinaus verantwortet der Vorstand feder­­führend auch die inhaltliche Arbeit der Förder­­gemeinschaft.

Der Beirat der FIHB

  • Dipl.-Ing. Jörn Winkels, Siegen
  • Hon.-Prof. Dr.-lng. Matthias Middel
  • Dipl.-Ing. Christoph Bennerscheidt
  • Dipl. oec. Thomas Kaczmarek

Mehr über die FIHB erfahren