Förder­gemein­schaft für Lehre in Architektur & Bauingenieur­wesen

Die FIHB ist die Weiterbildungs­­einrichtung für Hochschul­­lehrende in der Architektur und im Bauingenieur­­wesen. Die Förder­­gemeinschaft bietet praxisnahe Veranstaltungen zur Weiterbildung von Dozierenden, fördert die Qualität und Didaktik der Lehre in Architektur und Bauingenieur­­wesen und vernetzt die Branche – Industrie, Fachverbände und Wissenschaft – bundesweit und grenz­überschreitend.

Vorteile für Mitglieder

Weiterbildung

Fundiertes Fachwissen und aktuelle Erkenntnisse aus Wissenschaft und Didaktik für Lehrende in Architektur und Bauwesen. Mitglieder nehmen kostenfrei an Seminaren der FIHB teil.

Netzwerk

Als internationale und bundesweit einzige Weiterbildungs­­einrichtung für Hochschul­lehrende in Architektur und Bauwesen vernetzt die FIHB Wissenschaft, Industrie, Fachverbände und Politik.

Wissenstransfer

Die FIHB fördert den Wissens­transfer zwischen Praxis und angewandter Forschung, Industrie und Wirtschaft als nachhaltige Investition in die Baubranche und die qualifizierte Hochschul­lehre.

Weiterbildung

Fundiertes Fachwissen und aktuelle Erkenntnisse aus Wissenschaft und Didaktik für Lehrende in Architektur und Bauwesen. Mitglieder nehmen kostenfrei an Seminaren der FIHB teil.

Netzwerk

Als internationale und bundesweit einzige Weiterbildungs­einrichtung für Hochschullehrende in Architektur und Bauwesen vernetzt die FIHB Wissenschaft, Industrie, Fachverbände und Politik.

Wissenstransfer

Die FIHB fördert den Wissenstransfer zwischen Praxis und angewandter Forschung, Industrie und Wirtschaft als nachhaltige Investition in die Baubranche und die qualifizierte Hochschullehre.

Veranstaltungen & Termine

nur für Mitglieder
offene Veranstaltung

Europäischer Kongress effizientes Bauen

19.10.2022
Ort: Festhalle Gürzenich Köln, Martinstraße 29-37, 50667 Köln
Fachtagungen | Hochschuldozententage | Nur für Mitglieder

Am 19. und 20. Oktober 2021 findet der 15. Europäische Kongress – Effizientes Bauen mit Holz im urbanen Raum statt. Themen sind unter anderem

  • Wirtschaft und Bauwirtschaft im Wandel
  • Bauten für Bildung und Erziehung
  • Modulare Bauweisen: Aufstockungen | Sanierungen | Neubauten
  • Schallschutz: Flachdach und Außenwand
  • Wie planen wir den qualitativen HOLZBAU in der Zukunft GEMEINSAM

mehr Infos

nur für Mitglieder
offene Veranstaltung